Im Rahmen eines internen Festes des Landschaftspflegevereins Bergma(n)dl zum 30 jährigen Bestehen des Himmelreichbiotopes wurde wieder einmal die Bergmandl-Figur an verdiente Mitglieder als auch an externe Personen vergeben. Diesen Preis erhalten die Vereinsmitglieder nach 5-jähriger Arbeit im Landschaftspflegeverein. Bei besonderen Anlässen werden auch Nichtmitglieder wegen ihres Einsatzes im Natur- und Umweltschutz damit geehrt. Viele Freunde und Wegbegleiter sowie Gäste aus der Politik und Wirtschaft feierten diesen Anlass - der "coronamäßig" in den August verschoben und auf 100 Besucher begrenzt wurde - gemeinsam mit dem Biotopbegründer und Obmann des Landschaftspflegevereins Bergma(n)dl Werner Bejvl.

Zur Erinnerung: Mit einer kleinen Feier wurde am 9. Juni 1990 dieser Lehrpfad im "Himmelreichbiotop" - einer ehemaligen Sumpfweide - eröffnet. Dieses von Kinderheimkindern und einigen freiwilligen Helfern errichtete Kleinod besteht nun schon 30 Jahre. Zu diesem Jubiläum wurde auch ein ausführlicher Naturführer in der 4. Auflage überarbeitet und neu gestaltet. Dieser Biotopführer kann vor Ort aus Holzkästchen entnommen werden und ist auch beim Tourismubüro in Kirchdorf sowie im Marktgemeindeamt Micheldorf gratis erhältlich.

Die Bergmandl-Preisträger 2019/2020
 
Landeshauptmann-Stv. und Naturschutzreferent Dr. Manfred Haimbuchner,
Preisträger DI Martin Osen mit Klara und Paul,
Konsulent Werner Bejvl (Obmann Bergmandl) und Bgm. Horst Hufnagl
 
 
Landeshauptmann-Stv. und Naturschutzreferent Dr. Manfred Haimbuchner, Bgm. Horst Hufnagl,
Preisträger Renate Ebner und Partner Erwin Sättler und Konsulent Werner Bejvl
 
 
Landeshauptmann-Stv. und Naturschutzreferent Dr. Manfred Haimbuchner, Bgm. Horst Hufnagl,
Preisträger Johann Kreuzhuber (vulgo Parnstaller) mit Neffen
und Konsulent Werner Bejvl

 
 
Landeshauptmann-Stv. und Naturschutzreferent Dr. Manfred Haimbuchner,
Für das Zementwerk Kirchdorf: Werksleiter DI Christian Breitenbaumer,
Geschäftsführer Mag. Ewald Frommwald,
Aufsichtsratsvorsitzende Eva Hofmann mit Tochter Tina,
Bgm. Horst Hufnagl und Bergma(n)dl-Obmann Werner Bejvl.
 
 
Gruppenbild der glücklichen Bergmandl-Preisträger 2019/2020
Fotos: Helga Schimpl